GRUNDLAGEN

solarzelle2a

Photovoltaik-Technik:

Unter Photovoltaik versteht man die direkte Umwandlung von Lichtenergie (Sonnenlicht) in elektrische Energie mittels Solarzellen. Bei der Energieumwandlung wird der photoelektrische Effekt von Solarzellen ausgenutzt, die zu sogenannten Solarmodulen verbunden werden. Die erzeugte Elektrizität kann direkt genutzt, in Akkumulatoren gespeichert oder in Stromnetze eingespeist werden.

 

umwelt1a

Saubere Energie:

Die Sonne liefert jeden Tag rund 14000 mal mehr Energie als auf der Erde benötigt wird und moderne Photovoltaikanlagen können diese Energie effizient und direkt in Strom umwandeln, ohne Abgase oder sonstige Abfall-Produkte. Somit ist die Stromerzeugung mit Hilfe der Photovoltaik die wahrscheinlich sauberste Art der Energie-Gewinnung. Eine Photovoltaikanlage ist also immer auch ein guter Beitrag für den Umweltschutz.

 

geldscheine1a

Rendite und Ersparnis:

Neben diesem wertvollen Beitrag für die Umwelt bringt Ihnen jede Kilowattstunde erzeugter Solarstrom bares Geld. Besitzer von Photovoltaik-Anlagen sparen viel Geld durch die Eigenstromnutzung und können Überschüsse sogar gegen eine Vergütung in das Stromnetz einspeisen.